Ihr persönlicher Wegbegleiter zur Reformation

Eine Spurensuche in drei Ländern

Luthers provokante Thesen wirkten in das Alltagsleben der Menschen und hinterlassen bis heute Spuren. Nutzen Sie den Luther Pass als Reiseführer durch acht Orte in drei Ländern, um Luther und seiner Zeit nachzuspüren. In jeder Stadt wartet neben den Entdeckungen ein Stempelkunstwerk auf Sie, das mit Ihren Erinnerungen Ihren Luther Pass zu einem Unikat macht.

Jüterbog

Reformationsprojekte 2017
 

Veranstaltungen:

15.02.2017 um 19 Uhr

Melanchthon und die Juden, Mitwochsvortrag zum Reformationsjubiläum von Frank Träger | Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Eintritt 6 Euro 

Zusatzinfo: Zwischen Reformator Philipp Melanchthon und Martin Luther gab es viele strittige Themen. Eines davon war das Verhältnis zu den Juden. Wie sich der Gelehrte in dieser Frage positionierte, wie sich in dieser Frage sein Verhältnis zu Luther gestaltete und wie sich Melanchthon gerade für die Juden in Berlin und Brandenburg engagierte, erfahren Sie in diesem reich illustrierten Vortrag.

22.03.2017 um 19 Uhr

Die kirchlichen und politischen Verhältnisse im mitteldeutschen Raum im Reformationszeitalter, Mittwochsvortrag zum Reformationsjubiläum von Prof. Dr. Frank Göse (Universität Potsdam) | Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Eintritt 6 Euro 

Zusatzinfo: Der Vortrag versucht sowohl Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Entwicklung im Umfeld von Vorreformation und Reformation herauszuarbeiten als auch die wechselseitige Beeinflussung der mitteldeutschen Territorien aufzuzeigen.

26.04.2017 um 19 Uhr

Reformationsgedenken 1817 in Jüterbog, Mittwochsvortrag zum Reformationsjubiläum von Hans-Jochem-Göbel| Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Eintritt 6 Euro 

Zusatzinfo: Hans-Jochem Göbel entführt die Besucher in die Zeit vor 200 Jahren und lässt sie an den damaligen Feierlichkeiten zum 300. Reformationsjubiläum im Jahr 1817 in Jüterbog teilhaben. Die Kirchenarchive erlauben einen Blick in diese Zeit. 

26.05.-27.05.2017 

Open Air Kino auf dem Markt mit den Filmen „Luther“ und „Kohlhaas“ | Marktplatz

07.06.2017 um 19 Uhr

Das Weltgeheimnis auf der Bühne! Mysterienspiele im Mittelalter und in Jüterbog ein Mittwochsvortrag zum Reformationsjubiläum von Pfarrer Bernhard Gutsche l
Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Eintritt 6 Euro

01.07.2017 um 10 Uhr

Busrundfahrt zu ehemaligen Pilgerstätten im Fläming nach Nettgendorf und zum Golmberg
08.09.2017 um 14 Uhr 

Vernissage zur Sonderausstellung „Tetzel – Ablass –Fegefeuer | Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog 

Zusatzinfo: Ausstellung über Ablasshandel und die damit verbundenen Auswirkungen auf Stadt-, Landes - und Kirchengeschichte.

08./09.09.2017

Altstadtfest „Tetzel kommt“ | Altstadt
Zusatzinfo: am 08.09 Beginn um 15 Uhr (Markttreiben), Tetzels Einzug in die Stadt am 09.09 um 10 Uhr.

08.09.-26.11.2017

Sonderausstellung „Tetzel, Ablass, Fegefeuer“ | Mönchenkloster

08./09./16.09. und 31.10. Jüterboger Mysterienspiel – Schaufenster in die Welt um 1517
09.09.2017 um 14 Uhr 

Klosterfest zum Fürstentag mit Open Air Musik | Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog 

Zusatzinfo: Mit dabei sind „The Aberlours“, die mit Celticrock und Folkrock weltbekannt wurden. 

30.09.2017 um 17 Uhr

„Frauen soll man loben …“ – Tischgespräche im Hause Luther - Jüterboger Kammermusiken| Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Eintritt 15 Euro/VVK 13 Euro 

Zusatzinfo: Luthertexte, Lieder & Musik der Reformationszeit. Es singen und spielen Anne Schierack & Frank Fröhlich an der Konzertgitarre. VVK: www.jueterbog.eu/veranstaltungen

11.10.2017 um 19 Uhr

Neun Teufel, die den Pfarrer quälen - Kirchliches Leben in Mitteldeutschland vor der Reformation - ein Mittwochsvortrag zum Reformationsjubiläum von Prof. Dr. Enno Bünz (Universität Leipzig) | Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Eintritt 6 Euro 

Zusatzinfo: Prof. Dr. Enno Bünz lehrt Landesgeschichte an der Universität Leipzig und gibt innerhalb des Vortrags einen Einblick in das kirchliche Leben in Mitteldeutschland vor der Reformation. 

30.10.-31.10.2017   

Open Air - Theater-Spektakel „Michael Kohlhaas“ mit Theater 89 Altstadt

08.11.2017 um 19 Uhr

Türkengefahr und Ablass – Mittwochsvortrag zum Reformationsjubiläum von Dr. Peter Wiegand (Sächsisches Hauptstaatsarchiv Dresden) | Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Eintritt 6 Euro 

Zusatzinfo: Der Vortrag stellt die Zusammenhänge zwischen dem osmanischen Reich im Jahr 15 Jh. und verschiedenen Ablasskampagnen in Europa dar. 

25.11.2017 um 15 Uhr

Finissage zur Sonderausstellung "Tetzel-Ablass-Fegefeuer" | Vortrag Legenden und Sagen um Johann Tetzel | Kulturquartier Mönchenkloster Jüterbog
Eintritt 15 Euro /VVK 12 Euro 

Zusatzinfo: 15.00 Uhr Führung durch die Ausstellung im Mönchenkloster und in der Nikolaikirche, 17.00 Uhr Vortrag „Legenden und Sagen um Johann Tetzel“. Im Anschluss unterhaltsame mittelalterliche Klänge auf dem Klosterhof mit dem Trio um Spielmann Thomas. VVK: www.jueterbog.eu/veranstaltungen

MARKETINGPREIS.1jpg

Pro Agro Marketingpreis 2017 für den Luther Pass

Das Reformationsjahr hat gerade erst begonnen, schon ist der Luther Pass mit einem begehrten Preis ausgezeichnet worden

Mehr Infos hier

ProAgro2

Pass bestellen

Hier können Sie Ihren Luther Pass bestellen.

Klicken Sie hier, der Pass wird Ihnen zugesandt.

Zur Bestellung

AF LKEE BadLieb 98476